Unsere Firmengeschichte

Die Firma Fritz Wellhöfer Omnibusunternehmen wurde 1974 von Herrn Fritz Wellhöfer durch den Kauf des Busunternehmens RÖDEL mit damals 2 Bussen gegründet.

Fritz Wellhöfer betrieb zu diesem Zeitpunkt bereits die in der Vorkriegszeit gegründete Spedition Kernstock mit ca. 20 Lkws, unterstützt von seiner Frau und den zwei Söhnen Rudolf und Roland. Durch einen tragischen Verkehrsunfall verstarb 1982 der jüngere Sohn Roland Wellhöfer und kurze Zeit später im Jahre 1985 ebenso durch einen Unfall Herr Fritz Wellhöfer. Somit ging das Unternehmen an den damals 29-jährigen Sohn Rudolf Wellhöfer über. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Fuhrpark bereits auf 15 Omnibusse angestiegen. Neben dem Reisebüro Wellhöfer, das Rudolf Wellhöfer im Jahre 1980 eröffnet hatte, musste er nun von heute auf morgen die Leitung der Firma Fritz Wellhöfer übernehmen.

In Zusammenarbeit mit seinem Reisebüro erstellte er bald ein eigenes Reiseprogramm mit Pendelverkehr nach Spanien-Italien-Griechenland, sowie Skifahrten in den Wintermonaten. Durch die immer billiger werdenden Flugreisen waren die touristischen Busfahrten nach etlichen Jahren rückläufig und somit erkannte Rudolf bereits damals schon das sichere Standbein, die Linienverkehre. Neben der Schülerbeförderung der umliegenden Gemeinden, die die Firma Wellhöfer schon seit Anbeginn bis zum heutigen Tag durchführt und eigener konzessionaler Linienverkehr und DB-Linien, versuchte man überregional im Linienverkehr Fuß zu fassen.

Nachdem die Firma immer weiter expandierte wurde 1992 ein neuer Betriebshof mit großzügigen Büroräumen, eigener Tankstelle, Werkstatt und Waschhalle gebaut. Für die administrativen Arbeiten wurde ein modernes Computersystem installiert. Die gesamte Disposition wird seit diesem Zeitpunkt Computer-unterstützt erstellt. Die Wartung und Reparatur der Fahrzeuge wird von einem Werkstattmeister durchgeführt.

1981 wurde die Firma Wellhöfer Vertragspartner des allseits bekannten Windsbacher Knabenchors. Nach Anschaffung zweier Tourneebusse begleitet die Firma den Chor in alle europäischen Länder.

Mittlerweile beschäftigt die Firma Fritz Wellhöfer Omnibusunternehmen 62 Mitarbeiter, davon 49 Fahrer. Der Fuhrpark ist auf 31 Omnibusse angewachsen und besteht durchwegs aus Fahrzeugen neueren Datums.